Aktuelles

Die schönsten Äpfel hängen am höchsten.

Märchenhafte Äpfel

Hier ist Muskelkraft gefragt.

Bitte kräftig rühren!

Unser "Drei-Gänge" Menü

„Fruchtiger“ Abschluss zum Thema „Apfel“

Im September und Oktober besuchten die Klassen 2c und 4c „Die Villa“. Nachdem die Kinder der 2c im Unterricht die Bestandteile des Apfels untersuchten, die Wachstumsphasen des Apfelbaumes ermittelten und Lernworte wie „Knospen“, „Blütenrest“ und „Bestäubung“ lernten, durfte die Klasse in der Villa dann backen, kochen und pressen.

Für die 4a ging es zunächst mit dem Bollerwagen zur nahegelegenen Streuobstwiese, um die schönsten Äpfel zu sammeln und zu pflücken. Auch für sie hieß es im Anschluss schälen, schnippeln, pressen und backen.

Das selbstgemachte „Drei Gänge“- Menü der Klassen bestand aus: Apfelmus und Apfelkompott mit Vanillesoße und einem Apfelmuffin; selbstgepresster Apfelsaft wurde dazu gereicht. Die Kinder hatten große Freude am Pressen, Schneiden und Rühren.

Fazit: Lachender Smiley für die Villa . Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Gar nicht so einfach ein Streichholz anzubekommen.

Das passiert, wenn man brennendes Öl mit Wasser löscht.

Hier sieht man Papi noch vergnügt am Grill, bevor er den Spiritus ins Feuer gibt.

Ganz schön klobig so ein Feuerwehrhandschuh

Tatü-Tata die Feuerwehr ist da!

Im November besuchte Herr Wesche von der Feuerwehr im Rahmen der Brandschutzerziehung die vierten Klassen.

Grundlegendes Wissen rund um das Feuer und die damit verbundenen Gefahren wurden anschaulich und mit kleinen Experimenten vermittelt.